Coronavirus: Fake-Shops locken mit Atemschutzmasken

Vorsicht vor Fake Shops auf denen Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel und Schutzkleidung angeboten wird. Die bestellte Ware wird nie geliefert.

Abzocke mit der Corona-Angst

Inzwischen sind vielerorts Atemschutzmasken bereits ausverkauft. Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus suchen viele Verbraucher noch vergeblich nach einer geeigneten Schutzmaske. Genau das haben auch Kriminelle bereits erkannt und sich zu nutze gemacht. Mit steigender Nachfrage steigt auch die Anzahl der Fakeshops auf denen Schutzmasken gegen das Coronavirus angeboten werden.

Apotheken sind nicht mehr ausgerüstet mit Atemschutzmasken oder Desinfektionsmitteln. Daher schauen viele jetzt vermehrt im Internet nach geeigneter Schutzkleidung oder einem Mundschutz. Leider wird man hierbei schnell auf einen Fake Shop geleitet bei dem dann die bestellten Atemschutzmasken nie geliefert werden.

Landeskriminalamt warnt vor diesen Fakeshops

Das LKA Niedersachsen hat bereits eine Warnung veröffentlicht und vor angeblichen Medizisnhops gewarnt. Aktuell sind leider noch nicht viele dieser Fakeshops gemeldet, aber es dürften aufgrund der Angst vieler Verbraucher noch mehr werden.

In seiner Meldung zeigt das Landeskriminalamt Niedersachsen woran der Onlineshop als Fake zu erkennen ist. Grundsätzlich können wir jedem nur empfehlen sich nicht von seiner Angst leiten zu lassen und überstürzt in einem Onlineshop etwas zu bestellen.

Ihr habt grundsätzlich die Möglichkeit hier bei uns einen Fakeshop zu melden und wir werden diesen dann prüfen.

Fakeshop erkennen & melden

Es gibt zahlreiche Anhaltspunkte die auf einen Fake Shop hinweisen können. Dazu haben wir hier auf unserer Seite nützliche Informationen woran man einen Fakeshop erkennt. Alternativ könnt ihr uns einen Fakeshop melden und wir prüfen diesen innerhalb weniger Stunden.

Wer bereits auf einen Fakeshop reingefallen ist erfährt natürlich auch bei uns was man umgehend tun sollte wenn man auf einen Fake Shop reingefallen ist.

Aktuell bekannte Coronavirus Fakeshops:

Coronavirus Fakeshop entdeckt?

In jedem Fall solltet ihr einen Coronavirus Fakeshop melden, da nur so andere ebenfalls durch unsere Veröffentlichung davor gewarnt werden können. Dazu nutze bitte unser Formular Fakeshop melden. Vielen Dank

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments

Da ich auch auf der Suche war nach Schutzmasken (bin auf Mimty reingefallen) bekam ich über Facebook Werbung von einem Shop.
Dieser nennt sich maskenschutz.de die Angebote genau wie Mimty nur etwas weniger.
Und laut einem Datum, gelten die Angebote nur noch heute, also 16.03
Gleiche Preise usw wie bei Mimty

Hallo Sabine, hast du ein Paket bekommen?

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Fakeshop melden
Logo